HISTORIE - Unfall Harley - USM Motorcycles: Harley-Davidson Cuctombikes in Langenhagen bei Hannover

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

HISTORIE

USM

Historie

Die Firma US – Motorcycle Store wurde 1981 in Hannover Stöcken gegründet, in den ersten Jahren wurden Ersatz und Zubehörteile für den Harley Fahrer im Einzelhandel angeboten.

Im Laufe der Jahre wurde die Firma in die Stadtmitte von Hannover verlegt und ein Werkstattbereich siedelte sich an. In dieser Werkstatt entstanden Custom Bikes, verkaufte Teile wurden an Kundenmotorräder montiert und die ersten Crash Bikes, in dieser Zeit Importe aus Süd Korea, fanden ihren Weg nach Hannover.


Wie es denn so kommt, die Räumlichkeiten wurden zu klein, der nächste Umzug in ein neues Industriegebiet in den Norden von Hannover fand Ende der 80er Jahre statt und aus dem kleinem Einzelbetrieb wurde die USM - Amerikanische Motorräder - Vertriebsgesellschaft, kurz die USM - GmbH.


Aus dem Einzelhandel entwickelte sich zusätzlich ein Großhandel, der Werkstattbetrieb wuchs und ein Versandhaus wurde gegründet. Es folgten zwei weitere Umzüge, die aber am gleichen Standort stattfanden.

 
 
 

Die USM GmbH ist somit über 35 Jahre erfolgreich im Harley-Davidson Business als freier Händler tätig, beschäftigt sich mit dem Im- und Export von Ersatz und Zubehörteilen, dem Im- und Export von kompletten Fahrzeugen und ist ein anerkannter und ausgezeichneter Motorradbauer oder wie man heute sagt, Customizer.

Ausgebildete Zweiradmechaniker arbeiten an den Fahrzeugen, rüsten diese um und bauen im Kundenauftrag Custom Bikes die weltweit Anerkennung finden.
Die Geschäftsleitung ist immer noch in Gründerhand, also ein Team mit langer Erfahrung und Kompetenz.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü